Deutsch Englisch Spanisch Französisch

Johann A. Saiger
Der gebürtige Österreicher Johann A. Saiger ist Herausgeber des zweitältesten Börsenbriefes "Goldbrief- und Goldminen-Spiegels" und des "Midas Investment Reports". In zahlreichen V ...
www.midas-invest.com

Der gebürtige Österreicher Johann A. Saiger ist Herausgeber des zweitältesten Börsenbriefes "Goldbrief- und Goldminen-Spiegels" und des "Midas Investment Reports". In zahlreichen Vorträgen und Seminaren stellte der Spezialist für langfristige Inflations- und Wirtschaftszyklen seine Thesen und Untersuchungen vor.

Volker Schnabel
Volker Schnabel wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Abitur und der Lehre als  Bankkaufmann schloss er sein Studium als staatlich anerkannter Betriebswirt ab. Seit 2007 ist er Senior Analyst ...
www.mack-weise.de

Volker Schnabel wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Abitur und der Lehre als  Bankkaufmann schloss er sein Studium als staatlich anerkannter Betriebswirt ab. Seit 2007 ist er Senior Analyst (Makro) sowie Leiter für Marketing & Vertrieb bei der Mack & Weise Vermögensverwaltung in Hamburg.   

Thorsten Schulte
Thorsten Schulte verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bankwesen. Bevor er den Posten als Vize-Präsident bei der Deutschen Bank antrat, war er stellvertretender Abteilungsdire ...
www.silberjunge.de

Thorsten Schulte verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bankwesen. Bevor er den Posten als Vize-Präsident bei der Deutschen Bank antrat, war er stellvertretender Abteilungsdirektor bei der DZ Bank in Frankfurt am Main. Heute ist er Herausgeber des Börsenbriefes Der Silberjunge.

Sabrina Schwiertz
Sabrina Schwiertz ist seit 2009 im Bereich Vertrieb und Marketing bei der Deutsche Börse Commodities beschäftigt. Dabei präsentiert sie u.a. das Thema Gold als Kapitalanlage auf vielen ...
www.xetra-gold.com

Sabrina Schwiertz ist seit 2009 im Bereich Vertrieb und Marketing bei der Deutsche Börse Commodities beschäftigt. Dabei präsentiert sie u.a. das Thema Gold als Kapitalanlage auf vielen renommierten Veranstaltungen - von Börsentagen, über die Deutsche Anlegermesse, bis hin zur Invest in Stuttgart. Frau Schwiertz absolvierte erfolgreich ein Magisterstudium der Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Wolfgang Seybold
Der gelernte Bankfachwirt Wolfgang Seybold verfügt über eine mehr als 25-jährige Investment-Erfahrung in Rohstoffunternehmen. 1991 zeichnete er seine erste Privatplatzierung eines Potta ...
www.axino.com

Der gelernte Bankfachwirt Wolfgang Seybold verfügt über eine mehr als 25-jährige Investment-Erfahrung in Rohstoffunternehmen. 1991 zeichnete er seine erste Privatplatzierung eines Pottasche Explorers, der sich danach zum Ten-Bagger entwickelte. Seine Vorliebe gilt für Gold und Silber, da er diese nicht nur als Edelmetalle, sondern auch als Währung betrachtet. Darüber hinaus berät er seit 2001 Unternehmen aus dem Rohstoffsektor im Bereich Corporate Finance und Corporate Communications. Als Geschäftsführer der AXINO Investment GmbH investiert sein Family Office auch in aus seiner Sicht interessante Small Caps der Rohstoffbranche. Er ist demnach ein Kenner der Szene und verfügt über ein exzellentes Netzwerk innerhalb der Branche. Mit diesem Background wurde er in 2011 in den Aufsichtsrat der Deutsche Rohstoff AG in Mannheim gewählt.

Dietmar Siebholz
Dietmar Siebholz erlernte nach dem Abitur 1961 den Beruf des Bankkaufmanns, den er mit Auszeichnung abschloss. Seine Leidenschaft für die Börse führte ihn dann als Maklerassistent an di ...

Dietmar Siebholz erlernte nach dem Abitur 1961 den Beruf des Bankkaufmanns, den er mit Auszeichnung abschloss. Seine Leidenschaft für die Börse führte ihn dann als Maklerassistent an die Düsseldorfer Börse; nach weiteren acht Jahren als Leiter einer Bank-Anlageberatung gründete er mit einem Partner eine Fondsentwicklungsgesellschaft für Spezialimmobilien und wurde 1979 von einem marktführenden Unternehmen der Immobilienfondsbranche nach München geholt. Im Jahre 1983 machte er sich selbständig. Er hat in seinem beruflichen Leben Immobilien-Fonds mit einem Investitionsvolumen von mehr als 700 Mio. € entwickelt, von denen er heute noch einen Teil verwaltet. Seit 1995 ist er sehr intensiv im Thema "Geldstabilität und Edelmetalle" engagiert und inzwischen einer größeren Anzahl von Partnern durch seine Fachkommentare bekannt. Seit 2003 ist er deutscher Repräsentant der GATA.

Martin Siegel
Bereits in frühster Jugend investierte Herr Martin Siegel in Edelmetalle. Viele Leser kennen ihn noch als Chefredakteur des im Jahr 1987 gründeten "The Gold Market" Magazins, das er bis Ende ...
www.stabilitas-fonds.de

Bereits in frühster Jugend investierte Herr Martin Siegel in Edelmetalle. Viele Leser kennen ihn noch als Chefredakteur des im Jahr 1987 gründeten "The Gold Market" Magazins, das er bis Ende 2008 publizierte. In der Zeit von 1992-1997 schrieb er zahlreiche Bücher über die Entwicklung des Goldmarktes sowie über die Investitionsmöglichkeiten im Rohstoffmarkt. Heute ist er Fondsmanager des Goldfonds "Stabilitas Pacific Gold + Metals" (WKN: A0M L6U), mit dem er seinen Schwerpunkt auf australische Minenaktien gelegt hat. Ferner ist er Gründer und Teilhaber des Edelmetallhandelhaus "Westgold.de".

Dimitri Speck
Der Rohstoffexperte Dimitri Speck hhat sich auf Mustererkennung spezialisiert. Seine Rohstoffstrategie wurde mit europaweiten Preisen ausgezeichnet. In seinem Buch "Geheime Goldpolitik" beschreibt er ...
www.seasonalcharts.com

Der Rohstoffexperte Dimitri Speck hhat sich auf Mustererkennung spezialisiert. Seine Rohstoffstrategie wurde mit europaweiten Preisen ausgezeichnet. In seinem Buch "Geheime Goldpolitik" beschreibt er die Manipulation des Gold- und des Silberpreises sowie die wahrscheinlichen Folgen der bisherigen Kreditexzesse. Speck ist Herausgeber der Website www.SeasonalCharts.de und Chefanalyst des Börsenbriefes "Sicheres Geld".

Mag. Ronald-Peter Stöferle
Ronald-Peter Stöferle ist Partner und Mitglied der Geschäftsführung der Incrementum AG (www.incrementum.li) in Liechtenstein. Gemeinsam mit Mark Valek ist er für das Management ein ...
www.incrementum.li

Ronald-Peter Stöferle ist Partner und Mitglied der Geschäftsführung der Incrementum AG (www.incrementum.li) in Liechtenstein. Gemeinsam mit Mark Valek ist er für das Management eines Fonds verantwortlich, der gemäß der Lehren der Österreichischen Schule der Nationalökonomie investiert. Zuvor war er mehr als sechs Jahre lang im Research der Erste Group in Wien tätig.

 

Seit 2007 schreibt er den international viel beachteten "In GOLD we TRUST" Report. Zudem war er innerhalb der Erste Group für die Analyse des Energie-Sektors verantwortlich und managte zwei Goldminenbaskets. Er ist Lektor am Institut für Wertewirtschaft in Wien und hat im Juni 2014 gemeinsam mit Rahim Taghizadegan und Mark Valek das Buch "Österreichische Schule für Anleger - Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation" publiziert.

Roland Tichy
Roland Tichy ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule und studierte in München und New Orleans Volkswirtschaft, Politik und Kommunikationswissenschaften.   Er arbeitete als wissensch ...
www.tichyseinblick.de

Roland Tichy ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule und studierte in München und New Orleans Volkswirtschaft, Politik und Kommunikationswissenschaften.

 

Er arbeitete als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Gesundheitsökonomik am Volkswirtschaftlichen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach der Regierungsübernahme durch Helmut Kohl wechselte Tichy für zwei Jahre in den Planungsstab des Bundeskanzleramts. Anschließend ging er als Bonner Korrespondent zur WirtschaftsWoche. Nach der Wiedervereinigung war er als Stellvertreter des Rundfunkbeauftragten der Neuen Länder für die Neugestaltung der elektronischen Medienlandschaft in den neuen Bundesländern mitverantwortlich.

 

Roland Tichy arbeitete für namhafte deutsche Wirtschaftsmagazine. Bei der Daimler Benz AG leitete er das Ressort "Corporate Issues Management", das direkt dem Vorstandsvorsitzenden berichtete.

 

Für das Handelsblatt leitete Tichy das Berliner Büro. Von August 2007 bis Juli 2014 war er Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Für seine Kolumne „Tichys Totale“ wurde er 2008 mit dem Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet. Eine Auswahl seiner Kolumnen erscheinen seit 2009 regelmäßig auch in Buchform. Weitere Bücher schrieb Roland Tichy zum Thema Einwanderung und Bevölkerungsentwicklung, unter anderem „Ausländer rein“ und „Die Pyramide steht Kopf“, das er zusammen mit seiner Frau Andrea veröffentlichte.

 

Seit Juni 2014 ist Roland Tichy publizistisch und politisch als Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. aktiv. Aufgabe der Ludwig-Erhard-Stiftung ist es, freiheitliche Grundsätze in Politik und Wirtschaft zu fördern und die Soziale Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards zu stärken. Ziel ist eine freiheitliche Ordnung zur Sicherung menschenwürdiger Lebensformen. Die Ludwig-Erhard-Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung. Sie ist unabhängig von Parteien und Verbänden.

 

Er ist außerdem Herausgeber der Xing News Klartext und Tichys Einblick www.tichyseinblick.de

Mag. Christian Vartyan
Christian Vartyan verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet des realwirtschaftlichen Investment Bankings. Nach seinem Magisterstudium arbeitete er als Spezialist f&u ...
www.gip-ag.ch

Christian Vartyan verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet des realwirtschaftlichen Investment Bankings. Nach seinem Magisterstudium arbeitete er als Spezialist für die Implementierung ganzer Industriewerke und war so als Berater privater sowie öffentlicher Unternehmen in den Bereichen Infrastruktur-, Immobilien- und Kraftwerkprojekte, darunter der Österreichischen Elektrizitätsgesellschaft oder auch der Gaz de France, tätig. Bei alledem arbeitete er eng mit US-Investmentbanken zusammen.

 

Während seiner realwirtschaftlichen Investmenttätigkeit hatte er fast ausschließlich an Projekten mitgewirkt, die refinanzierungsfähige Cash-Flow-Ketten ermöglichten und kaum Eigenkapital benötigten. Nach Lehman Brothers legte er diese Tätigkeit nieder und wandte sich seither dem Halten, Gewichten und Hedgen von Edelmetallen zu. Die jeweilige Wertentwicklung der Partition aus Gold, Silber, Platin und Palladium wird seit 1. Januar 2010 öffentlich in wöchentlichen Publikationen festgehalten.

 

Zudem wurde Christian Vartyan 2012 Head of Commodity der Schweizer Vermögensverwaltung GIP AG sowie der Schweizer Assetmanagementgesellschaft Valex AG. Gemeinsam mit dem CEO der GIP AG und dem CEO der Valex AG ist er Asset Manager eines durch Vatex und die LGT Group betriebenen Edelmetallfonds.

Philipp Vorndran
Philipp Vorndran ist seit über 25 Jahren im Vermögensmanagement tätig und erfahrener Experte in der Verwaltung institutioneller und privater Kundenvermögen. Als Mitglied und Repr&a ...
www.fvsag.com

Philipp Vorndran ist seit über 25 Jahren im Vermögensmanagement tätig und erfahrener Experte in der Verwaltung institutioneller und privater Kundenvermögen. Als Mitglied und Repräsentant des Flossbach von Storch Asset Allocation Teams ist er zuständig für die Kommunikation des FvS-Weltbildes an Kunden und Vertriebspartner. Er ist ein international gefragter Konferenzredner und Interviewpartner und in seiner Funktion als Kapitalmarktstratege auch verantwortlich für die Diskussion der für Flossbach von Storch relevanten Anlagethemen mit den Medien, Analysten und Marktteilnehmern.

Eugen Weinberg
Eugen Weinberg leitet seit März 2007 das Rohstoff-Research-Team bei der Commerzbank. Der Diplom-Wirtschaftsmathematiker ist in Russland geboren, kam im Jahr 1999 für ein MBA-Studium nach Deu ...
Commerzbank AG

Eugen Weinberg leitet seit März 2007 das Rohstoff-Research-Team bei der Commerzbank. Der Diplom-Wirtschaftsmathematiker ist in Russland geboren, kam im Jahr 1999 für ein MBA-Studium nach Deutschland. Danach war er als Fondsmanager und Rohstoffanalyst bei der BW-Bank in Stuttgart beschäftigt und baute im Anschluss den Bereich Rohstoff-Research bei der DZ Bank in Frankfurt auf. Bei der Commerzbank ist er mit seinem Team maßgeblich für die Erstellung der Prognosen und der Strategien im Rohstoffsektor verantwortlich.

Ernst Wolff
Ernst Wolff (Jhg. 1950) wuchs in Südostasien auf, ging in Deutschland zur Schule und studierte in den USA. Er arbeitete in diversen Berufen, u.a. als Journalist, Dolmetscher und Drehbuchautor. ...

Ernst Wolff (Jhg. 1950) wuchs in Südostasien auf, ging in Deutschland zur Schule und studierte in den USA. Er arbeitete in diversen Berufen, u.a. als Journalist, Dolmetscher und Drehbuchautor. Die Wechselbeziehung von Wirtschaft und Politik, mit der er sich seit vier Jahrzehnten beschäftigt, ist für ihn gegenwärtig von höchster Bedeutung: "Die Finanzkrise von 2008 und die Eurokrise waren nur die ersten Vorboten eines aufziehenden globalen Finanz-Tsunamis, in dem der IWF und seine Verbündeten auch in Deutschland zu Maßnahmen greifen werden, die wir uns heute noch nicht vorstellen können."